Kategorie: Touchscreen

So kalibrieren Sie ein Windows 10 Touchscreen-Gerät

Wenn Ihr Windows 10 Touchscreen-Gerät nicht mehr so schnell und präzise reagiert wie früher, erfahren Sie hier, wie Sie es für bessere Ergebnisse kalibrieren können.

So kalibrieren Sie ein Windows 10 Touchscreen-Gerät

Die Surface-Serie von Microsoft wurde entwickelt, um die Touch- und Stifteingabefunktionen von Windows 10 zu optimieren. Nach einiger Zeit kann die Eingabegenauigkeit jedoch abnehmen. Außerdem gibt es viele andere berührungsempfindliche Two-in-One-Laptops und Hybridgeräte anderer Hersteller auf dem Markt, die auch windows 10 touchscreen kalibrieren nötig haben. Und nicht alle von ihnen sind beim Verlassen des Werkes mit der besten Berührungsgenauigkeit kalibriert. Das führt dazu, dass Durchstriche und On-Screen-Ziele nicht so schnell reagieren, wie sie sein sollten. Hier ist ein Blick darauf, wie Sie Ihr Erlebnis verbessern können, indem Sie den Touchscreen in Windows 10 kalibrieren.

Kalibrieren eines Windows 10 Touchscreens

  • Öffnen Sie dazu das Bedienfeld und wählen Sie Tablet PC-Einstellungen.
  • Bedienfeld Tablet PC-Einstellungen für Tablet PCs
  • Oder drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie ein: Kalibrieren und wählen Sie oben das Ergebnis „Kalibrieren des Bildschirms für Stift- oder Touch-Eingabe“.

1 Kalibrieren

Es wird zwei Registerkarten haben, wenn Sie nur einen Touchscreen haben, aber wenn Sie ein Stiftgerät konfiguriert haben, haben Sie drei Registerkarten. Im folgenden Beispiel habe ich nur einen Touchscreen – wählen Sie die Schaltfläche Kalibrieren unter der Registerkarte Display.

2 Kalibrieren

Als nächstes wird Ihr Bildschirm weiß und zeigt Anweisungen für die Durchführung des Kalibrierungsprozesses an. Es ist ein einfacher Prozess. Ein Fadenkreuz erscheint auf dem Bildschirm und wird bei jedem Antippen an eine andere Stelle verschoben. Fahren Sie mit dem gesamten Prozess fort, und wenn Sie fertig sind, werden Sie aufgefordert, die Ergebnisse zu speichern. Der Touchscreen sollte nun reaktionsschneller und genauer sein, wenn Sie mit ihm interagieren.

3 speicherbare Kalibrierung

Natürlich können Sie die Bildschirmkalibrierung verwenden, um eine ältere Surface Pro zu verbessern, die ebenfalls einige ihrer Berührungs- oder Stifteingabegenauigkeiten verloren hat. Es ist erwähnenswert, dass es sich hierbei um einen Softwarekonfigurationsfix handelt, der nicht hilft, wenn Sie einen physisch beschädigten Bildschirm haben.